…:::Welcome to a Canon DSLR Photography Website:::…

In dieser Fotogalerie befindet sich ein Kurzartikel zur Nachtfotografie. Bei geringer Lichtmenge ist ein stabiles Stativ und ein Fernauslöser pflicht. Beherzigt man dieses und die Spiegelvorauslösung, dann entstehen beindruckende Bilder zur Nacht- und Dämmerungszeit. Besonders zur Herbst- und Winterzeit, wenn es früher dämmert und dunkel wird und die Menschen sich lieber bei den kälteren Temperaturen im Warmen aufhalten, entstehen interessante Nachtbilder. Die neusten Bilder sind: Industriegebiet Obernburg, Würzburg bei Nacht und Rüdesheim am Rhein. Das Licht im Dunkeln einzufangen ist eine besondere Aufgabe und wird belohnt mit faszinierenden Nachtfotografien. Die Bildergalerie zeigt Kloster Engelberg bei Nacht; das Industriegebiet bei Obernburg am Main, auch kurz ICO genannt; das Weingut und Hotel bei Würzburg; eine nächtliche Stadtaufnahme von Würzburg mit dem bunt leuchtenden Hotel Ibis, Cinemaxx, sowie das Erlebnisbad; Die Marienburg und das Weltkulturerbe, die Residenz sind ebenfalls zur dunklen Stunde zu sehen; eine beleuchtete Anlegestelle in Rüdesheim, sowie Bingen und eine Aufnahme von Rüdesheim am Rhein sind ebenfalls am späten Abend mit bunten Lichtertreiben zu sehen. 

 

Die digitale Spiegelreflexfotografie sucht das Licht in der Dunkelheit in Form von Nachtbildern.

Insektenbilder Direkt zur BilderGalerie.
Die unterschiedlichen Lichter von gelb, rot, weiß bis zum bläulichen Farbton lassen eine Stadt bei Nacht pulsieren und wirken faszinierend. Zur Abend- und Nachtzeit, wenn die Lichter eingeschaltet werden, wirken Häuser, beleuchtete Straßen und Städte stimmungs- und liebevoll. Einige Lichter lassen ein Gebäude bei Nacht in neuem Glanz erscheinen.
Artikel Makrofotografie Ein Kurzartikel über die Nachtfotografie.
In der Nachtfotografie ist ein Stativ unbedingt notwendig, da die geringe Lichtmenge eine längere Belichtungszeit erfordert. Es ist unmöglich, dass der Fotograf die Spiegelreflexkamera, bei den extremen Belichtungszeiten in der Nachtfotografie, die teilweise mehrere Sekunden andauern, so ruhig halten kann, dass die Nachtbilder keine Verwacklungen haben. Deshalb empfiehlt sich bei Nachtfotos, ein stabiles und sicher stehendes Stativ. Bei der Nachtfotografie kann es vorkommen, dass die Elektronik zum scharf stellen des Objekts versagt, dann muss manuell scharf gestellt werden. Um alle Verwacklungsfehler auszugrenzen, wird empfohlen ein Stativ, einen Fernauslöser sowie die Spiegelvorauslösung zu benutzen. Sinnvoll ist es eine funktionierende Taschenlampe bei der nächtlichen Fotopirsch dabei zu haben.
Bei dem Feuerwerksbild war keine Vorbereitung möglich, da man nicht voraus planen konnte, wohin der Feuerwerkskörper seine Flugbahn nimmt. Für solche nächtlichen Spontanbilder zählen Erfahrungswerte, welche man im Laufe der Zeit macht. Es ist völlig normal, dass viele misslungene Nachtfotos dazu gehören, bei denen man falsche Belichtungszeiten gewählt hat. Die Belichtungszeit für diese Nachtaufnahme betrug 1/160s und somit war ein Fotografieren aus der Hand möglich.
  Sie sehen nun eine weitere Nachtaufnahme. Für dieses Bild wurde ein Stativ, die Spiegelvorauslösung und zusätzlich ein Fernauslöser verwendet, sowie eine Langzeitbelichtung von 15 Sekunden durchgeführt. Bei dieser Aufnahme war schon bei der Vorbereitung die Richtung eingeplant. Das Weitwinkelobjektiv konnte dann das breite Spektrum der Feuerwerkskörper einfangen.
Fireworks   Feuerwerk

Nachtbilder werden meist, wenn nicht spontan, am Tage vorbereitet. Sie haben noch die Erinnerung, wie toll das Objekt in der Nacht aussah. Erkunden Sie am Tage die besten Positionen, für sich und das Stativ, um das Objekt in der Dunkelheit zu fotografieren. So vermeiden Sie, dass Sie in der Nacht unfreiwillig in einen Fluss baden gehen oder sonstige unangenehme überraschungen erleben.

Rüdesheim bei Nacht Das linke Bild zeigt Rüdesheim am Rhein zum später Abendstunde. Zur Winterzeit hat man den Vorteil, dass es schneller und zur früheren Zeit dämmert und zu dieser Jahreszeit sind die meisten Menschen zu Hause und schalten rechtzeitig Lichtquellen ein, was sich der Fotograf zu nutzen machen kann.

 

Das weitere Nachtbild zeigt die Skyline von Mainz am Rhein und wurde tatsächlich gegen Mitternacht aufgenommen. Die Lichtquellen explodieren regelrecht im Rhein, was dem Bild ein extra Kick verleiht. Bei beiden Nachtbildern waren die Locations erkundschaftet, somit konnte das Stativ samt Equipment gefahrlos platziert werden.

Mainz Nachtfoto

Großstädte scheinen Nachts förmlich zu pulsieren. Gestalten Sie stimmungsvolle und interessante Nachtfotos mit den Neonlichtern der Reklameschilder, fangen Sie das Licht der Autoscheinwerfer der vorüber fahrenden Kraftfahrzeuge ein, welches auf dem digitalen Bild zu einer Lichtspur wird, oder zeigen Sie ein Gebäude oder Karusselle, welche in der Nacht bunt leuchten und am Tage nicht beachtet werden.

Südzucker Groß Gerau Diese ehemalige Zuckerfabrik wird am Tage nicht beachtet, da man nur eine Anlage aus Stein, Metall und Beton sah. In der Nacht wird die Anlage zum fotografischen Highlight. Die Lichter und der aufsteigende Fabrikdampf machen das Nachtbild interessant.

Das weitere Nachtbild von einer Kirmes wirkt beeindruckend und faszinierend durch die vielen Lichtquellen. Das abendliche Bild wurde Freihand aufgenommen, dementsprechend ist das Bild an einigen Stellen noch recht dunkel, da eine kurze Belichtungszeit (Verwacklungsgefahr) gewählt wurde.

Kirmes

Makrofotografie Zum Anfang des Artikels.
 

  DSLR Bildergalerie Nachtaufnahmen:
 

 

 

Aktualisierte und neue Beiträge
Latest comment
  • magnificent put up, very informative. I’m wondering why
    the other specialists of this sector don’t notice this.

    You must continue your writing. I’m sure, you have a huge readers‘ base
    already!

LEAVE A COMMENT

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere