fbpx

Die Funkfernauslöser von ‚Hähnel quality accessories‘ sind grandios.

Die deutsche Produktseite von Hähnel ist derzeit nicht gepflegt und zeigt veraltete oder gar keine Informationen. Auf der irischen Produktseite dagegen findet man nicht nur die neuesten Produkte, man hat auch ein angenehmeres Design und es werden alle Produkte von Hähnel, wenn auch in englisch, gelistet. Wer eine digitale Canon Spiegelreflexkamera besitzt, der wird früher oder später nicht um einen Fernauslöser herumkommen. Also warum soll man sich nicht das Beste für seine Digitalkamera gönnen? Es gibt ein einfaches Funkfernauslöseset von Hähnel, was sich Captur For Canon nennt (auch für Nikon, Olympus, Panasonic, Sony und Fuji verfügbar). Dieses Set ‚Bild1: linke Verpackung‘ beinhaltet einen einfachen Transmitter und Receiver.

 

Der Receiver ‚Empfänger‘, welcher mit zwei in der Verpackung beiliegenden AA-Batterien funktioniert, wird auf den Blitz-Steckkontakt der DSLR-Kamera aufgeschoben und mit der Rändelschraube fixiert. In der Verpackung liegen für das Canon-System zwei verschiedene Kabel. Je nach Canon-Kamertyp wird das richtige Kabel am Captur-Empfänger und an der Fernauslösebuchse der Kamera angeschlossen. Der separate Ein- Ausschalter aktiviert bzw. deaktiviert den Empfänger. Die zwei weiteren AA-Batterien, welche in der Verpackung sind, gehören zum Transmitter ‚Sender‘. Dieser Transmitter hat ebenfalls einen Ein- Ausschalter und einen Taster. Ist der Transmitter eingeschaltet und wird der Tastschalter bis zur Hälfte eingedrückt, dann bekommt die Spiegelreflexkamera über den Receiver auf dem Steckkontakt ein Autofokussignal und die Kamera fokussiert. Wird der Tastschalter komplett durchgedrückt, löst die Digitalkamera aus. Der Tastschalter hat also die gleiche Funktion, wie der Auslöseknopf an der Spiegelreflexkamera.

 

 

 

 

Mit dem Zukauf von dem Set Captur Modul Pro ‚Bild1: mittlere Verpackung‘ ergänzt man das einfache Captur zu einem Profisystem. Das ‚Captur Modul Pro‘ funktioniert nur in Verbindung mit dem einfachen ‚Captur-Set‘ oder man erwirbt den einzelnen ‚Captur Receiver‘ (Bild1: rechte Verpackung; Empfänger für den Blitz-Steckkontakt) und ein ‚Captur Cable Pack‘ (Verbindungskabel vom Empfänger zur Fernauslösebuchse), damit das ‚Captur Pro Modul‘ genutzt werden kann. Preislich die perfekteste Lösung wäre das ‚Captur‘ und ‚Captur Pro Modul‘ zu erwerben.

 

Das Pro Modul hat eine Fernbedieneinheit mit der, wie beim einfachen Captur-Set ausgelöst werden kann, oder man löst zeitgesteuert aus mit der komplexere Zeitprogramme möglich sind. Zum Beispiel kann alle 24 Stunden ein Bild aufgenommen werden. Das ultimative ist aber, dass die Fernbedieneinheit einen Geräuschsensor, einen Lichtsensor, Infrarot, Laser und eine zusätzliche Auslösebuchse ‚AUX‘ besitzt. Dies bedeutet: Die Empfindlichkeit bezüglich Licht oder Geräusche ist einstellbar und die ‚Fernbedieneinheit‘ reagiert auf die Umgebung und läßt dementsprechend die Kamera auslösen. Das ‚Modul-IR‘ im ‚Captur Pro Set‘ sendet ein Infrarotsignal an die ‚Fernbedieneinheit‘ und wenn dieses unterbrochen wird, startet die Kamera eine Aufnahme. Die Bedienung der Fernbedieneinheit des ‚Captur Module Pro‘ ist intuitiv, einfach und erklärt sich von selbst. Ich musste nur kurz in das Handbuch hineinschauen bezüglich der Timerfunktion, da diese wirklich etwas komplexer ist, wenn man Intervallaufnahmen mit mehreren Zeiten durchführen möchte. Alle Komponenten besitzen einen Aus- und Einschalter. Bei den Sets sind die Batterien mit dabei. Beim einfachen Captur-Set sind die Verbindungskabel für Empfänger -●- Kamera dabei. Funkauslösung bis zu 100m Reichweite. Der Captur-Empfänger schaltet den Kamera-Blitzkontakt weiter, so dass ein externer Blitz weiterhin funktioniert. Entfesseltes Blitzen ist möglich. Rot/Grüne LED-Anzeige bezüglich Empfindlichkeit für Licht, Geräusche usw. zeigt den Status. Das Display ist beleuchtet. Verschiedene Einstellungen sind möglich z.B. Zeitverzögerung der Aufnahme bei einem Knall eines Luftballons.

 

Folgende Canon-Modelle sind kompatibel mit dem Captur: EOS 1300D/ EOS 1200D/ EOS 1100D/ EOS 1000D/ EOS 750D/ EOS 650D/ EOS 600D/ EOS 550D/ EOS 500D/ EOS 450D/ EOS 400D/ EOS 350D/ EOS 300D/ EOS 100D/ EOS 80D/ EOS 70D/ EOS 60D/ EOS 50D/ EOS 40D/ EOS 30D/ EOS 20D/ EOS 20DS/ EOS 10D/ EOS 7D/ EOS 6D/ EOS 5D/ EOS 5D Mark IV/ EOS 5D Mark III/ EOS 5D Mark II/ EOS 1D/ EOS 1DX/ EOS 1DC/ EOS 1DS Mark II/ EOS 1DS Mark III/ EOS 1DS Mark IV/ EOS-M5/ Rebel T1i/ Rebel T2i/ SX50HS/ G10/ G11/ G12/ G15/ G16/ SX50/ G5x

 

Weitere Informationen zum Hähnel Captur-Funkfernauslöser unter:

Hähnel Remote Controls

Aktualisierte und neue Beiträge