…:::Welcome to a Canon DSLR Photography Website:::…

Im Hardheimer Wald im Odenwald, nähe der Wolfsgrubenhütte und Grillhütte war am 29. September 2007 ein gut ausgebauter und sich schlängelnder Rundweg auf Waldboden. Dieser führte unweigerlich an verschiedenen Skulpturen, Schnitzereien und kreativen Werken vorbei. Von 2007 bis 2018, also etliche Jahre danach ist von diesem Rundweg nichts mehr zu sehen. Um die Skulpturen und kreativen Werke heute zu entdecken, muss man die Augen offen halten. Immer mal einen Blick ins Dickicht wagen und auch mal den gut ausgebauten Fußweg verlassen und blos nicht im Wald verirren! Einige Werke sind, aus welchen Gründen auch immer, verschwunden, oder wir haben Sie nicht mehr gefunden. Die wunderschöne Adlerbank, gegenüber dem Ameisenhaufen, ist wie vom Erdboden verschluckt. Die Holzpilze sind nicht mehr auffindbar und auch die umgedrehten Bäume scheinen davon gelaufen zu sein. Die Witterung und die letzten Jahre, haben an den Werken genagt, wie man auf den neuen Bildern von 2018 erkennen kann. Schade, dass sowas nicht gepflegt wurde, man weitere Kunstwerke integriert hat und somit den Tourismus ankurbelt.

 
 

  DSLR Bildergalerie Skulpturen im Hardheimer Wald:


Skulpturen nähe der Wolfsgrubenhütte, Grillhütte in Hardheim.

 

 

Aktualisierte und neue Beiträge
No comments

LEAVE A COMMENT

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere