Digitale Fotografie - Bilder vom Herbst

Herbstbilder und Herbstimpressionen

Herbstliche Bilder faszinieren durch die verschiedenen Farben von rot, braun, grün und den typischen rostfarben. Der Herbst ist übergangsweise noch eine schöne Zeit, da die Bäume noch nicht ganz so kahl sind wie im Winter und durch die verschiedenen Herbstfarben können die Landschaften noch sehr beeindrucken. Für den ambitionierten Fotografen ist die Herbstzeit eine stimmungsvolle, farbenfrohe und schwierige Zeit. Der Herbstwald ist nur in der kurzen Übergangszeit schön anzusehen. Die Blätter, welche sich schnell herbstlich verfärben, fallen immer mehr von den Bäumen, bis diese und der Wald kahl ist. Um ein gutes Herbstbild zu fotografieren, kann und sollte man auch mal auf einen blauen Himmel, ein Schönwetterbild, verzichten. Das typische Herbstwetter mit interessanten oder auch bedrohlichen Wolken beeindruckt den Betrachter und macht den Herbstreiz aus.

Beim Altweibersommer handelt es sich um ein warmes Ausklingen des Sommers in den Herbstmonaten Ende September und Oktober. In dieser Phase der milden Herbsttage werden der Laubfall und die Laubverfärbung intensiviert. Goldener Oktober, goldener Herbst oder goldener Spätherbst sind etablierte Bezeichnungen, wenn sich Blätter sowie ganze Wälder im Herbst mit einer gelb-rötlichen Sonneneinstrahlung färben, bevorzugt bei Sonnenaufgang und Sonnenuntergang. 

Herbstbilder - Schöne und farbenfrohe Herbstimpressionen.

Einige Herbstbilder entstanden im Hohenlohekreis in Baden-Württemberg sowie in der Region von Rheinhessen, wie das Herbstbild von den Weinreben, die im herbstlichen und farbenfrohen Flair erscheinen. Die Fotos vom herbstlichen Wald, Bäume und Landschaft im Herbst, der Apfelbaum im Oktober, sowie die Sitzbank mit Herbstlaub bedeckt, sind im Odenwaldkreis entstanden. Von Assamstadt, Bad Mergentheim, Weikersheim, in den Weinbergen bei Siebeneich und dem lieblichen Taubertal sind ebenfalls Herbstaufnahmen zu entdecken. Südlich von Lauda-Königshofen liegt das Naherholungsgebiet Marstadter See mit Seehütte. Zur Herbstzeit, fast schon ein Altweibersommer, wurde das herbstliche Ambiente und der See mit Wasserspiegelungen fotografiert. Im Stadtteil von Grünsfeld im Main-Tauber-Kreis können dann auch noch Herbstbilder vom Krensheimer See angeschaut werden. Unter den Aufnahmen befinden sich auch Weinberge, sowie Rebstöcke mit Weintrauben bei Schäftersheim im Spätherbst. Die Trauben warten auf den Frost und aus den gefrorenen Weintrauben werden Eisweine hergestellt.

Weitere Artikel und Bilder
Winterbilder und Winterimpressionen
Winterbilder und Winterimpressionen

Bei der kalten Jahreszeit im Winter können durch eisige Winde, Schneefall oder Raureif interessante Landschaften und Naturereignisse entstehen....

Gegen inhaltslose Bilder

Muehlstein-Online.com, the home of DSLR/DSLM Photography since 1st June 2004.

Das Internet wird zunehmend zum Speicherort für inhaltslose Bilder. Auf dieser Webseite wurde seit Anbeginn darauf Wert gelegt, dass die bereitgestellten Aufnahmen informativ oder mit kreativen Texten untermalt werden. Auch wenn die Information zur gezeigten Aufnahme noch so langweilig ist, bin ich der Meinung, der Bildtext wird mit einem Foto erfolgreicher ins Gedächtnis gespeichert. Unser Gehirn verknüpft Bild mit dem Text und dieser kann bei Bedarf, besser abgerufen werden.

Random Gallery Images

Ein verirrter Grashüpfer im Hausflur. Ein verirrter Grashüpfer im Hausflur. Freihand mit einem Speedlite-550EX-Blitz fotografiert. Die hellen Lichtflecke auf dem Insekt sind das Resultat des Blitzes. Hätte der Grashüpfer günstiger gesessen und man hätte mehr Zeit zum Fotografieren gehabt, dann wäre ein Aufbau eines Statives sehr von Vorteil gewesen, da ein Blitz nicht von nöten gewesen wäre. Die Lichtreflexe hätte man ohne Blitz vermeiden können - Estray Grasshopper. Die Spinnen mit den sehr langen, sowie zierlichen Beinen, meist auch als Webspinnen bezeichnet, sind Zitterspinnen. Das Netz der Zitterspinne, welches unregelmäßig, sehr groß und dreidimensional gewebt wird, ist meist mit bloßem Auge nicht zu erkennen - House Spider. Nikoläuse am Haus hochklettern und ein Nikolaus mit Schlitten und einem Renntier auf dem Eingangsdach. Winterfutter für Kleinvögel - Winter-Feed for little birds Mienchen am Ausguck Der Höckerschwan ernährt sich von Wasserpflanzen, Schnecken, Muscheln und Wasserasseln, die er beim Gründeln durch seinen langen Hals erreicht. Wenn die Nahrung im Wasser, meist im Spätwinter, nicht mehr ausreicht, frisst er auch Getreidepflanzen und Gras an Land. Nicht wählerisch ist der Nistplatz der gallischen Feldwespe auch als Hausfeldwespe bekannt. Polistes dominula ist eine ausgesprochen friedfertige und harmonische Feldwespe, welche knapp zwei Zentimeter lang und schlank ist. Das auffälligste Merkmal sind die orangen gefärbten Fühler und Beine. Das nicht besonders große Nest wird im Frühling meist von mehreren Jungköniginnen gegründet, welches aus maximal 150 Zellen bestehen kann. Marco Flierl rief im Jahr 2020 die Kunstgießerei und Bildhauerwerkstatt Panther Art Foundry ins Leben. Zuleitung Frischwassermodl und ETA Heizungs-Pellettanlage, sowie Netzwerkanbindung zur ETA-Heizungsanlage.