Lichtzelt Proxistar

Ein Lichtzelt für die Produktfotografie - Das Lichtzelt Proxistar.

Heute wurde Platz geschaffen für das Lichtzelt-Set Proxistar LC-80. Insgesamt hat das Lichtzelt eine Größe von 1.80m in der Länge x 80cm in der Tiefe und 1,60m in der Höhe. Das Lichtzelt mit zwei Lichtumformer wurden auf eine Holzplatte gestellt mit einer Länge 1m x Tiefe 80cm x Höhe 5cm. Unter der Holzplatte wurde ein großer stabiler Karton mit 30cm Höhe platziert.

Der letzte Lichtumformer wird auf das Lichtzelt gelegt. Die Box bleibt trotz des Gewichts von dem oberen aufgelegten Strahler absolut stabil. Als nun der Aufbau fertig gestellt war, musste es getestet werden. Was soll ich sagen, seht selbst. Beim Vergleichsbild ohne Lichtzelt, sind unschöne und ausgeprägte Schlagschatten unter der Nase und rund um die Figur zu sehen.

Was man sich beim Set sparen kann und nur Nerven raubt, sind die vier verschiedenen Hintergründe, auch der Versuch die Falten mit einem Bügeleisen zu glätten ist eine Herausforderung. Lieber eine Hohlkehle selbst gebastelt oder noch zusätzlich dazugekauft und man kann entspannt fotografieren. Die zwei Lichtstative könnten auch mehr Gewicht vertragen, damit diese stabiler stehen. Bei einem Preis ‚Komplettset LC-80‘ für 140.- Euro kann man nicht meckern.

Ich selbst habe bei mehreren Geschäften verschiedene sehr starke Kartons in den Größen 60 Zentimeter x 1,80 Meter in verschiedenen matten Farben erworben und diese mit Klettband versehen. Das Gegenstück zum Klettband habe ich an die Rücksetie im oberen Bereich an das Lichtzelt angebracht „selbstklebend“. Bei genügend Material 1,80+ Meter kann man eine schöne Hohlkehle gestalten.

Das Lichtzelt Proxistar ist perfekt geeignet für alle, welche kleine bis mittelgroße Gegenstände ohne störenden Hintergrund präsent fotografieren möchten. Auch sehr gut geeignet für Miniaturfiguren, die eigene Märklin Sammlung, um Raritäten ins rechte Licht zu rücken oder für mittelgroße Verkaufsobjekte. 0/8/15 kann ja jeder. In dem Lichtzelt wurden Figuren von Swarowski bis hin zu Wein-, Sekt- und Schnapsflaschen fotografiert. Manchmal ist das Bild dann doch, auch beim Verkauf, entscheidend.

Zur Webseite mit den Lichtwürfeln als Set:
https://www.studiobedarf24.de/Lichtwuerfel-Set

 

Fotoartikel und Bilder welche im Lichtzelt Proxistar entstanden sind.

Glasflaschen Lichtzelt Proxistar Kristallfiguren im Lichtzelt Produktfotografie
Fotoartikel Glasflaschen
Fotoartikel Kristallfiguren
Produktfotografie
Gegen inhaltslose Bilder

Muehlstein-Online.com, the home of DSLR/DSLM Photography since 1st June 2004.

Das Internet wird zunehmend zum Speicherort für inhaltslose Bilder. Auf dieser Webseite wurde seit Anbeginn darauf Wert gelegt, dass die bereitgestellten Aufnahmen informativ oder mit kreativen Texten untermalt werden. Auch wenn die Information zur gezeigten Aufnahme noch so langweilig ist, bin ich der Meinung, der Bildtext wird mit einem Foto erfolgreicher ins Gedächtnis gespeichert. Unser Gehirn verknüpft Bild mit dem Text und dieser kann bei Bedarf, besser abgerufen werden.

Random Gallery Images

Xylocopa violacea - Die Holzbiene ist eine Wildbiene. Die Holzbiene ist um ein Vielfaches größer als die Honigbiene. Die Biene kann meistens auch am bräunlichen Hinterleib erkannt werden. Weintrauben Eine Hummel beim Eindringen in einen Blütenkelch. Zirka Mitte April summen die ersten Bienchen wieder bei wärmeren Tagestemperaturen. Auf dem Bild oben ist eine Biene Mitte April auf der Blume Vergissmeinnicht zu sehen. Fotografiert wurde mit einem 180mm Makroobjektiv mit manuellen Einstellungen und einem Blitz, welcher die Kurzzeitsynchronisation beherrscht. Zucchini Eigenanbau In der Nähe der Schlossanlage sind Parkmöglichkeiten vorhanden. Das Schloss war einst ein Sommerhaus, welches aus einem zweigeschossigen und rechteckigen Pavillon bestand mit Arkadenbögen und Ecktürmen. Der Baum als Blickfang und Motiv. Das richtige Wetter mit Wolkenspiel und zwei unterschiedliche farbliche Landschaftsakzente ergaenzen das Baummotiv.