Digital Canon EOS Photography

Im Reich der Tiere und Insekten. Eine Artikel-, Blog- und Bilder- Übersichtsseite.

Im Reich der Tierwelt Fauna und Animalia. Zu sehen sind nicht nur Bilder vom Nashorn und Eisbären, sondern auch kleine Insekten wie die Honigbiene, sowie Taubenschwänzchen können betrachtet werden. Die bebilderten Artikel bieten Wissenswertes und lehrreiche Informationen. In der Makrofotografie werden kleine Lebewesen zu Giganten.
Die Elster. Rabenvogel Pica Pica.

Die Elster. Rabenvogel Pica Pica.

Die Elster mit wissenschaftlichen Namen Pica Pica ist ein Rabenvogel aus der Ordnung der Sperlingsvögel. Durch Ihr schwarz-weißes Aussehen und der außergewöhnlich langen Schwanzfeder kann die Elster leicht bestimmt werden. Als diebische Elster und Langfinger hat der Rabenvogel einen schlechten Ruf durch ungerechte und üble Nachrede bekommen. In Wahrheit ist die Elster, laut Forschern, einer der intelligentesten Vögel überhaupt. In Asien gilt der Rabenvogel als Glücksbringer und bei den Indianern ist die Hudsonelster „Pica hudsonia“ ein Geistwesen, welches mit den Menschen befreundet ist. In dem Artikel sind Bilder und ein Kurzfilm von Elstern präsent.

Sperlingsvögel, Singvögel und Co

Sperlingsvögel, Singvögel und Co

In dem kleinen geschaffenen Vogelparadies nähe Weikersheim in Baden-Württemberg, wurde wieder fleißig und mit einer digitalen Canon EOS aus dem Tarnzelt fotografiert. Ein neuer Besucher, namens Bergfink, konnte aufgenommen werden.

Star, ein Singvogel, Sturnus Vulgaris

Star, ein Singvogel, Sturnus Vulgaris

Wenn man den Namen „Gemeiner Star“ hört, weiß man, dass es sich um einen schwarzen Vogel handelt, aber ist dem tatsächlich auch so? In diesem Fotoartikel wurden Stare digital fotografiert und man erkennt, dass die Stare bei genauerem Betrachten ein Federkleid besitzen, dass stark variiert und alles andere, als nur schwarz ist.

Katzen. Stubentiger auf vier Pfoten.

Katzen. Stubentiger auf vier Pfoten.

Der Samtpfoten-Fotoartikel beinhaltet neue Bilder über die treuen Fellnasen mit wissenswerten Informationen. Kater haben im Gegensatz zu Katzen einen wuchtigeren Kopf und das Gewicht der Mäusejäger variiert im Durchschnitt von 3 bis 6 Kilogramm. Kater und Katzen haben eine Lebenserwartung von 14 Jahren, aber sie können auch weitaus älter werden.

Eichelhäher, der Polizist des Waldes.

Eichelhäher, der Polizist des Waldes.

Der farbenfrohe und einfühlsame Eichelhäher ist ein scheuer Singvogel aus der Familie der Rabenvögel. Der Eichelhäher seiner Lieblingsspeise, den Eicheln, verdankt er seinen Namen. Sein lauter Warnruf, welcher alle Vögel alarmiert, machte ihn zum Polizisten und Wächter des Waldes.

Libellen, unsere Urbewohner.

Libellen, unsere Urbewohner.

Die Urlibellen, Kleinlibellen, sowie Großlibellen sind Fluginsekten und haben sich in den letzten 80 Millionen Jahren nur minimal verändert. Die Beine werden als Fangapparat eingesetzt, wobei die Beute im Flug gefangen wird. Die fliegenden Räuber mit einer maximalen Fluggeschwindigkeit von 50 km/h, besitzen eine durchschnittliche Lebenserwartung von sechs bis acht Wochen.

Schwebfliegen – Zweiflügler mit gefährlichem Aussehen.

Schwebfliegen – Zweiflügler mit gefährlichem Aussehen.

Schwebfliegen, welche auch bekannt als Schwirr- und Stehfliegen sind, da die Insekten auf der Stelle im Flug stehen und schweben können, gehören zu den Fluginsekten der Zweiflügler. Sehr viele Arten tarnen sich mit einer Körperzeichnung von wehrhaften Insekten und täuschen somit eine Gefährlichkeit vor. Bei genauerem hinschauen ist es nur eine Schwebfliege, welche einer Wespe-, Hornisse- oder Hummel zum Verwechseln ähnlich aussieht.

Vogelschutzgebiet Garstadt

Vogelschutzgebiet Garstadt

Das Vogelschutzgebiet bei Heidenfeld bietet nicht nur eine wundervolle Aussicht vom Vogelbeobachtungsturm, sondern man muss auch erwähnen, dass die Sonne im Rücken aufgeht. Vom Beobachtungsturm hat man einen sehr weitläufigen Überblick auf den großen Weiher und auf die Vögel. Da die Tiere vor Ort scheu und recht weit weg sind, wird man ohne ein Teleobjektiv mit langer Brennweite keine positiven Fotoergebnisse erzielen.

Schmetterlinge, Falter und Schwärmer digital fotografiert

Schmetterlinge, Falter und Schwärmer digital fotografiert

Neu sind zwei Schmetterlings-Kurzfilme. Die unterschiedlichen Tag- und Nachtfalter, wie Distelfalter, Taubenschwänzchen, welche gerne mit einem Kolibri verwechselt werden, bis hin zu den Tagpfauenaugen wurden digital fotografiert und mit einem informativen Text versehen. Das Taubenschwänzchen gehört zum nachtaktiven Schmetterling und hat nicht nur ein ganz besonderes Aussehen, sondern erreicht auch eine Fluggeschwindigkeit von 80 km/h. Die Flügel vieler Schmetterlinge dienen als Täuschung, Tarnung und Abschreckung vor Fressfeinden.

Ein Fotoartikel über den Buntspecht

Ein Fotoartikel über den Buntspecht

Buntspechte können in Mitteleuropa das ganze Jahr über gesichtet werden. Der prächtig gefiederte Specht, welcher bis zu 15 Jahre alt werden kann, wird bis zu 26 Zentimeter groß bei maximal 100 Gramm Körpergewicht. Die Bestimmung von männlichem und weiblichem Buntspecht erfolgt über die Farbgebung am Kopfscheitel. Lediglich der männliche Buntspecht besitzt einen roten Farbtupfer am Hinterkopf.

Greifvögel

Greifvögel

In dem Fotoartikel sind verschiedene Greifvögel zu sehen, wie der Sperber. Der Mini-Habicht ist in der Lage spektakuläre Flugmanöver zu vollziehen und kann von seinem Aussehen leicht mit dem Habicht verwechselt werden. Weiterhin wurden gesellige Rotmilane fotografiert.

Vogelinsel im Altmühlsee bei Muhr

Vogelinsel im Altmühlsee bei Muhr

Die Vogelinsel im Altmühlsee bei Muhr ist ein künstlich angelegtes Naturschutzgebiet und bietet einige kurze Rundwege. Auf den Wegen können die verschiedenen Vögel, je nach Saison und Glück, gesichtet oder fotografiert werden. Ein Teleobjektiv mit langer Brennweite ab 300mm sollte im Gepäck sein, da sich Silberreiher, Seidenreiher und andere Wasservögel meist in weiter Entfernung befinden.

Gegen inhaltslose Bilder

Muehlstein-Online.com, the home of DSLR/DSLM Photography since 1st June 2004.

Das Internet wird zunehmend zum Speicherort für inhaltslose Bilder. Auf dieser Webseite wurde seit Anbeginn darauf Wert gelegt, dass die bereitgestellten Aufnahmen informativ oder mit kreativen Texten untermalt werden. Auch wenn die Information zur gezeigten Aufnahme noch so langweilig ist, bin ich der Meinung, der Bildtext wird mit einem Foto erfolgreicher ins Gedächtnis gespeichert. Unser Gehirn verknüpft Bild mit dem Text und dieser kann bei Bedarf, besser abgerufen werden.

Random Gallery Images

Trianon mit 50 Stockwerke und einer Höhe von 186m. Bauzeit 1989-1993 Mainz am Rhein - Nachtbild - Panoramabild Das Fachwerk- und Bauernhaus wurde laut Inschrift und laut Bauholzuntersuchung im Jahre 1687 erbaut. Rappl di uff Adler aus Afrika - Weisser Kopf, gelber Schnabel mit schwarzer Schnabelspitze Scherenbergtor der Festung Marienberg [EOS5D Mark4 | ISO800 | f5,6 | 1/640s | 400mm] Vollmonde gibt es unzählige im Netz. Hier ist nun mal ein Mond, kein Vollmond, kein Halbmond, es ist schon eher ein Sichelmond oder ein Mond mit äußeren Spitzen. Das war Spitze - Klick! Der Kernbeißer mit wissenschaftlichen Namen Coccothraustes coccothraustes gehört zur Familie der Finken. Ein auffälliges Merkmal ist sein klobiger und kräftiger Kegelschnabel mit dem er Obstkerne aufspalten kann. [EOS5D Mark4 | ISO640 | f5,6 | 1/1250s | 400mm IS USM]