Fotoartikel Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten im Überblick.

Lass Dich/Euch inspirieren durch die hier gezeigten Sehenswürdigkeiten für Deinen/Euren nächsten Kurztripp. Fotoartikel und Kurzfilme sollen einen Ansporn zum Besuchen geben, wie das zauberhafte Schloss Veitshöchheim, welches nur wenige Kilometer von Würzburg entfernt liegt und dieses beherbergt einen wunderschönen Schlossgarten mit großem See sowie Musenberg.

Zwei sehenswerte Fotoartikel von zwei Freilandmuseen sind hier zu finden, wie das Odenwälder Freilandmuseum bei Gottersdorf in der nähe von 74731 Walldürn und das Hohenloher Freilandmuseum bei Wackershofen. Nicht unweit von Stuttgart liegt Strümpfelbach. Ein malerischer Weinort, welcher einen ganz besonderen Wanderweg mit Skulpturen durch die Weinberge und Weinreben bietet. Von Burgen, Schlösser sowie Ruinen bis zur Waldspirale Darmstadt und viele weitere Sehenswürdigkeiten können entdeckt werden.  

Schloss Veitshöchheim

Schloss Veitshöchheim

Schloss Veitshöchheim mit dem Rokokogarten liegt in unmittelbarer Nähe, flussabwärts, von Würzburg am Main. Auf dem 12,5 Hektar großem Gebiet sollte ursprünglich ein Jagdschloss entstehen. Das Schloss wurde bis 1802 als Sommersitz der Würzburger Fürstbischöfe genutzt.

Bilder Freilandmuseum Odenwald

Bilder Freilandmuseum Odenwald

Das Freilandmuseum in Walldürn-Gottersdorf ist eine Ansammlung und Wiederaufbau historischer und zeitgeschichtlicher Gebäude in verschiedenen Dorfgruppen. Die Häuser verschiedener Zeitepochen werden an den alten Standorten abgetragen und in einem Museumsdorf integriert.

Gegen inhaltslose Bilder

Muehlstein-Online.com, the home of DSLR/DSLM Photography since 1st June 2004.

Das Internet wird zunehmend zum Speicherort für inhaltslose Bilder. Auf dieser Webseite wurde seit Anbeginn darauf Wert gelegt, dass die bereitgestellten Aufnahmen informativ oder mit kreativen Texten untermalt werden. Auch wenn die Information zur gezeigten Aufnahme noch so langweilig ist, bin ich der Meinung, der Bildtext wird mit einem Foto erfolgreicher ins Gedächtnis gespeichert. Unser Gehirn verknüpft Bild mit dem Text und dieser kann bei Bedarf, besser abgerufen werden.

Random Gallery Images

Wuerzburg bei Nacht Holzbienen ersetzen in Afrika die dort nicht vorkommende Hummel. In den wärmeren Gegenden in Mitteleuropa kommen nur drei Holzbienen-Arten vor, wobei die größte Holzbiene (Xylocopa) bis zu drei Zentimeter misst. Zirka Mitte April summen die ersten Bienchen wieder bei wärmeren Tagestemperaturen. Auf dem Bild oben ist eine Biene Mitte April auf der Blume Vergissmeinnicht zu sehen. Fotografiert wurde mit einem 180mm Makroobjektiv mit manuellen Einstellungen und einem Blitz, welcher die Kurzzeitsynchronisation beherrscht. Das Schloss war einst ein Sommerhaus, welches aus einem zweigeschossigen und rechteckigen Pavillon bestand mit Arkadenbögen und Ecktürmen. Es existieren weibliche Kaisermantel, welche auf der Flügelunterseite eine grau-braune Zeichnung besitzten, statt der grünlichen Der Baum als Blickfang und Motiv. Das richtige Wetter mit Wolkenspiel und zwei unterschiedliche farbliche Landschaftsakzente ergaenzen das Baummotiv. Im Jahre 1558 wurde das historische Rathaus, im spätgotischen Stil, aus Muschelkalk-Bruchsteinen errichtet. [EOS5D Mark4 | ISO125 | f5 | 1/1000s | 16mm] Während einer Zeitspanne von zirka 90 Minuten konnte eine intensive Nahrungssuche mit knapp 250 Tauchvorgängen beobachtet werden. [Technische Details: Canon EOS5D Mark4 | ISO400 | f8,0 | 1/1000s | 400mm] Während der Balz versuchen sich die männlichen Reiherenten mit Schwimm- und Taucheinlagen zu übertreffen. Das Brutgeschäft beginnt ab Mai und es wird eine kleine Nestmulde im Boden an einer geschützten sowie nicht einsehbaren Stelle errichtet. [Technische Details: Canon EOS5D Mark4 | ISO320 | f5,6 | 1/1250s | 400mm]