Werbung, Linksetzung, Statistik, Banner und Co.

Werbung, Linksetzung, Linkentfernung, Statistik, Banner & Co.

Dies ist eine private Internetseite/Webseite und wird ausschließlich privat finanziert.

 

Werbung mit Köpfchen:

Alle auf dieser Webseite gezeigten Werbeinhalte waren zum Zeitpunkt der Link- und Textsetzung gesetzteskonform. Verstoßt die Seite, auf welche von dieser Domain verwiesen wird gegen geltendes Recht, wird der Link und die dazugehörige Werbung umgehend entfernt. Ist die Zielseite, die von dieser Webseite per Linkverweis gesetzt ist, für mehrere Tage nicht mehr erreichbar, wird die Zielverknüpfung mit Werbebotschaft entfernt. Ebenfalls wird die Zielverknüpfung mit Werbezugehörigkeit entfernt, wenn die Webseite einen komplett anderen Inhalt widerspiegelt. Zum Beispiel aus einer Fotografie-Webseite wird ein Shopsystem. Die Betreiber/Organisationen/Personen, die die Werbesetzung mit mir, dem Betreiber der Domain vereinbart haben, können keine Ansprüche mir gegenüber geltend machen, wenn die Werbung aus obigen genannten Gründen entfernt wurde.

 

Möglichkeiten der Werbung für ein beidseitiges Interesse. Es ist möglich, ein Werbeblock auf der Starseite zu bekommen, wenn zum Beispiel ein gleichwertiger Verweislink auf einer themenrelevanten Webseite, welche nicht neu gegründet wurde, zu muehlstein-online.com gesetzt wird. Ein Werbeblock, zum Beispiel auf der Startseite unter Danksagungen und Linktipps, kann mit einem Bild mit maximal 250×200 Pixel (Skalierung auf eine niedrigere Auflösung nicht ausgeschlossen), sowie einem Titel mit 25 Schriftzeichen, welcher ebenfalls als Bildtext „alt-tag“ gesetzt wird und einem Begleittext von maximal 200 Zeichen (inkl. Leerzeichen) integriert werden. Es kann auch eine eigene Seite erstellt werden, welche dann dauerhaft existent bleibt – Beispiel: Songpoet u. Liedermacher Hans-Werner-Brun

Um eventuelle Einzelheiten oder Sonderlösungen zu klären, können Sie mich gerne unter der folgenden Emailadresse kontaktieren.

Kontaktaufnahme

www.muehlstein-online.com

Bei Interesse an einem oder mehreren Bildern, bitte folgende Vorgehensweise durchführen:

Bild öffnen „Bildbetrachter startet“ nun Rechtsklick und „Bild in neuen Tab öffnen“.
Entweder den neuen Link kopieren, oder die darin enthaltene Bildnummer CRW….. bzw V6….. mitteilen.

 

Werbung mit Text oder Banner

Ich freue mich über eine Verlinkung und bedanke mich im voraus recht herzlich bei Ihnen.

Digitale Canon Fotografie, Bilder und Informationen
Digitale Fotografie und Fotoartikel von M.Muehlstein

Besucherstatistik

Die Webseite wird je nach Standort über Cloudflare „CDN“ ausgeliefert. Dementsprechend sind die Besucherdaten nicht ganz stimmig. Die Dateien/Bilder in Vollansicht werden mit einem Bildbetrachter ausgegeben. Diese sind nicht seitengeneriert und erzeugen bei der Statistik keine Seitenaufrufe.

Gegen inhaltslose Bilder

Muehlstein-Online.com, the home of DSLR/DSLM Photography since 1st June 2004.

Das Internet wird zunehmend zum Speicherort für inhaltslose Bilder. Auf dieser Webseite wurde seit Anbeginn darauf Wert gelegt, dass die bereitgestellten Aufnahmen informativ oder mit kreativen Texten untermalt werden. Auch wenn die Information zur gezeigten Aufnahme noch so langweilig ist, bin ich der Meinung, der Bildtext wird mit einem Foto erfolgreicher ins Gedächtnis gespeichert. Unser Gehirn verknüpft Bild mit dem Text und dieser kann bei Bedarf, besser abgerufen werden.

Random Gallery Images

Weingut und Hotel Die Biene steckt ihren Kopf ganz tief in die Blüte. Blick Richtung Feldbergplatz von der grünen Brücke aus. Der Markt in Mainz ist der größte der vier Plätze rund um den Mainzer Dom. Es ist ein sehr beliebter und gutbesuchter Platz mit Blick auf den Mainzer Dom, auf die historischen Marktfassaden und auf die Heunensäule, welche den Mittelpunkt des Marktplatzes kennzeichnet. Auf dem Markt findet von Januar bis November dienstags, freitags und samstags von 7-14 Uhr der Mainzer Wochenmarkt statt. Im Jahre 2003 wurden die Fassaden von Markt 23 bis 29 neugestaltet. Die Wiederherstellung und Neugestaltung erfolgte nach Plänen von dem Architekten Wolfram Becker. Der Kirschgarten hieß früher „die kleine Schöffergasse“ und war Anfangs ein geschlossener Platz mit einem Hausbreiten Zugang zur Augustinergasse. Das im Jahre 1450 erbaute Fachwerkhaus „Zum Aschaffenberg“ ist das älteste, noch in Teilen erhaltene Gebäude. Im Jahre 1976 wurde das Fachwerk freigelegt und nach einer Rekonstruktion ist das Fachwerkgebäude als das älteste bekannte in Mainz wieder als solches erkennbar. Neben dem Haus Zum Aschaffenberg ist das gotische Fachwerkhaus „Zur Wilden Gans, Zur Großen Gans, Zur goldenen Gans“, welches ebenfalls um 1450 errichtet wurde. Restaurant Deutschherren Stuben auf dem Weikersheimer Marktplatz Eichelhäher mit aufgestellten Kopffedern. Ein Punker unter den Rabenvögeln. Ein Eichelhäher, wie auf dem Foto zu sehen, kann ein Lebensalter von bis zu 17 Jahren erreichen.