Wildlife und Tierparks - Übersichtsseite

Wildlife und Tierparks - Fotoartikel und Bilder

Fotoartikel, Kurzfilme sowie Bilder von Katzen, den Stubentigern auf vier Samtpfoten, Fotos von Highland Cattles und Aufnahmen von Totenkopfäffchen sind in dieser Übersicht Wildlife und Tierparks zu finden. Weitere Highlights sind die Fotoartikel vom Wildpark Bad Mergentheim mit dem Wolfsrudel, Wilde Tiere hautnah erleben in Wildparks und Zoogehegen. Tierbilder aus dem Zoo Frankfurt am Main und tierisches aus dem Zoo Wilhelma in Stuttgart.

Wenn Sie tierisches Interesse an der Welt der Vögel, Enten, Schwäne und Insekten, wie Bienen, Libellen oder Schmetterlinge haben, dann schauen Sie doch einmal auf der Übersichtsseite der Welt der Animalia und Fauna vorbei.

Wildpark Bad Mergentheim

Wildpark Bad Mergentheim

Der Wildpark in 97980 Bad Mergentheim liegt am Stadtrand mit einem sehr großen Parkplatz sowie tierischen Zuordnung- und Wiederfindungssystem des KFZ. Auf einer Gesamtfläche von über 350.000 Quadratmeter, was einer Größe von mehr als 35 Fußballfeldern entspricht, können über 50 verschiedene Tierarten entdeckt werden.

Katzenbilder. Stubentiger auf vier Pfoten.

Katzenbilder. Stubentiger auf vier Pfoten.

Der Samtpfoten-Fotoartikel beinhaltet neue Bilder über die treuen Fellnasen mit wissenswerten Informationen. Kater haben im Gegensatz zu Katzen einen wuchtigeren Kopf und das Gewicht der Mäusejäger variiert im Durchschnitt von 3 bis 6 Kilogramm. Kater und Katzen haben eine Lebenserwartung von 14 Jahren, aber sie können auch weitaus älter werden.

Gegen inhaltslose Bilder

Muehlstein-Online.com, the home of DSLR/DSLM Photography since 1st June 2004.

Das Internet wird zunehmend zum Speicherort für inhaltslose Bilder. Auf dieser Webseite wurde seit Anbeginn darauf Wert gelegt, dass die bereitgestellten Aufnahmen informativ oder mit kreativen Texten untermalt werden. Auch wenn die Information zur gezeigten Aufnahme noch so langweilig ist, bin ich der Meinung, der Bildtext wird mit einem Foto erfolgreicher ins Gedächtnis gespeichert. Unser Gehirn verknüpft Bild mit dem Text und dieser kann bei Bedarf, besser abgerufen werden.

Random Gallery Images

Mauereidechse - Wall Lizard Das Jungtier hatte einen enormen Spieltrieb und gab immer wieder Laute von sich um seinen Widersacher aufzuforden. Dieser streckte lediglich sein Geweih zur Erde und ließ das junge Damwild sich daran austoben. Fallow Deers - Battle Games. Damwild-Hirsch beim doesen (halbschlafen) und trotzdem immer wachsam. Zirka Mitte April summen die ersten Bienchen wieder bei wärmeren Tagestemperaturen. Auf dem Bild oben ist eine Biene Mitte April auf der Blume Vergissmeinnicht zu sehen. Fotografiert wurde mit einem 180mm Makroobjektiv mit manuellen Einstellungen und einem Blitz, welcher die Kurzzeitsynchronisation beherrscht. Freilandmuseum Wackershofen Der Baum als Blickfang und Motiv. Das richtige Wetter mit Wolkenspiel und zwei unterschiedliche farbliche Landschaftsakzente ergaenzen das Baummotiv. Die Vorderpfoten des Waschbären sind mit einer dünnen Hornschicht als Schutz umgeben, denn die Vorderpfoten sind ein hypersensibles Tastinstrument. Luchse sind scheue Katzen und nur selten in freier Wildbahn zu entdecken. Das Sprichwort „Ohren wie ein Luchs“ kommt nicht von ungefähr, denn die Tiere sind äußerst hellhörig und vorsichtig. Deutschland war mal Luchsland und der Bund arbeitet an der Vision, dass Luchse in Mitteldeutschland wieder flächendeckend in geeignete Lebensräume zurückkehren. Der Ziegenturm