Digital Canon EOS Photography

Sexy Woman im extravaganten Mantel.

Sexy Woman

Nachdem ich meinen ersten Zeichenversuch ohne Buntstifte absolvierte, da keine im Haus waren, versuchte ich diesmal mein Glück mit den neu gekauften Buntstiften. Zuerst zeichnete ich mit einem Bleistift, den ich sanft auf das Din A3 Papier drückte, das Wesentliche. Danach nahm ich einen härteren Bleistift, mit dem ich einige Konturen schärfer nachzeichnete. Zum Schluss benutzte ich verschiedene Buntstifte, welche ich erst einmal auf einem Extrapapier testete, um das Bild dann farblich aufzuwerten. Der Körper hätte meiner Meinung nach etwas wuchtiger bzw. größer ausfallen können, denn ich finde, der Kopf ist für den Körper zu groß und die Nase…… Aber es ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen. Dann nennen wir es mal sexy Babette im Korsett.

Weitere Artworks und Kunstwerke
Warhammer Landekapsel
Warhammer Landekapsel

Die Landekapsel besteht aus mehreren Einzelteilen. Die Geschützkanone ist bei aufgeklappter Landekapsel zu sehen und ist eine frei bewegliche...

Gegen inhaltslose Bilder

Muehlstein-Online.com, the home of DSLR/DSLM Photography since 1st June 2004.

Das Internet wird zunehmend zum Speicherort für inhaltslose Bilder. Auf dieser Webseite wurde seit Anbeginn darauf Wert gelegt, dass die bereitgestellten Aufnahmen informativ oder mit kreativen Texten untermalt werden. Auch wenn die Information zur gezeigten Aufnahme noch so langweilig ist, bin ich der Meinung, der Bildtext wird mit einem Foto erfolgreicher ins Gedächtnis gespeichert. Unser Gehirn verknüpft Bild mit dem Text und dieser kann bei Bedarf, besser abgerufen werden.

Random Gallery Images

Xylocopa violacea - Die Holzbiene ist eine Wildbiene. Die Holzbiene ist um ein Vielfaches größer als die Honigbiene. Zirka Mitte April summen die ersten Bienchen wieder bei wärmeren Tagestemperaturen. Auf dem Bild oben ist eine Biene Mitte April auf der Blume Vergissmeinnicht zu sehen. Fotografiert wurde mit einem 180mm Makroobjektiv mit manuellen Einstellungen und einem Blitz, welcher die Kurzzeitsynchronisation beherrscht. Das Schloss war einst ein Sommerhaus, welches aus einem zweigeschossigen und rechteckigen Pavillon bestand mit Arkadenbögen und Ecktürmen. Im Jahre 2003 wurden die Fassaden von Markt 23 bis 29 neugestaltet. Die Wiederherstellung und Neugestaltung erfolgte nach Plänen von dem Architekten Wolfram Becker. Der sechsgeschossige Holzturm besteht aus Bruchsteinmauerwerk und hat eine schlankere Bauweise, als der Eisenturm. Die Tordurchfahrt ist zu sehen, liegt aber zirka drei Meter unter dem heutigen Straßenniveau. Die große und blühende Gartenanlage mit dem Schloss Weikersheim und den verschiedenen Brunnen sowie Wasserbecken. An der Zwergengalerie befinden sich weitere Zwergskulpturen. Emberiza Citrinella auf der Mauer auf der Lauer. Der Goldammer in einer Auflösung von 2560x1440 Bildpunkten. Europäische Mufflons besitzen gedrehte Hörner und werden in der Jägersprache auch als Schnecken bezeichnet. Mufflons besitzen eine Körperlänge von bis zu 130 Zentimeter, gemessen von der Nase bis zur Schwanzwurzel. Die Körperhöhe beträgt maximal 90 Zentimeter. Männliche Mufflons „Widder“ können ein Gewicht von bis zu 50 Kilogramm erreichen, wobei die weiblichen Schafe maximal 35 Kilogramm wiegen. Die standorttreuen Mufflons setzen im Brunftkampf ihre Hörner ein. So hört und kennt man bei den Widdern das an- und ineinander krachen der Hörner, wenn diese als Rammbock eingesetzt werden. Die Lebenserwartung des Mufflons beträgt bis zu 20 Jahre. Das ausgewachsene Muffelwild hat kaum natürlich Feinde, bis auf wildernde Hunde, Wölfe und Luchse.