Digital Canon EOS Photography

Sexy Weihnachtsfrau in rot.

Sexy Weihnachtsfrau in rot

Es ist gar nicht so einfach nach einem geeignetem weiblichen Weihnachtsmotiv Ausschau zu halten. Das weite große Web mit den allseits groß gelobten Suchmaschinen spuckt nach sexy Weihnachtsfrau oder sexy Christmas Woman in der Bildersuche allerhand aus, aber sexy und weiblich? Nach einer enttäuschenden Bildersuche bin ich wieder bei den herkömmlichen Medien gelandet. Ja die gute alte Zeitung, die Hochglanzmagazine und ein bisschen Fantasie und los geht es mit einem Bleistift auf einem DIN A3 Papier. Was habe ich mir nur dabei gedacht, stellte ich mir die Frage nach einem Dauereinsatz des Radiergummis, aber es ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen. Die Weihnachtsfrau ist mehr ein Patchwork. Sieben verschiedene Vorlagen habe ich benutzt, um die sexy Nikoläusin auf Papier zu bringen. Kopf, Gesicht und Haare ist ein separates Bild, wobei das Gesicht mehr eine Eigenkreation ist. Busen und Bustier habe ich von einem anderen weiblichen Modell abgezeichnet, wobei ich natürlich beim Bustier ein weihnachtliches rot einsetzte und beim Busen mehr Fülle hinzugab. Das neckische Kleid und die Ärmlinge sind wieder von einer anderen Inspiration. Die Beine, die Strumpfhalter mit den Strümpfen, wie soll es anders sein, wieder woanders gesehen und in meine Zeichnung eingearbeitet. Dabei habe ich die ganzen Proportionen verstärkt. Eine knöchrige Weihnachtsfrau, die draußen vor der Tür zitternd steht braucht doch keiner, die sollen sich lieber mal an die Parfumindustrie halten. Das mit weißem Hintergrund angezeigte Bild ist das Original, das elektronisch bearbeitende Bild zeigt die Xmas-Frau vor zwei echten und nicht gemalten Hintergründen mit beleuchteten Sternen, wie es in einer Weihnachtsgalerie zu finden ist. Der Hintergrund wurde per Bildbearbeitung ausgetauscht und die Weihnachtsfrau an den Rand platziert. Die Weihnachtsfrau in Rot wurde dann noch vor einem beleuchteten Christbaum mit geeignetem Hintergrund platziert.
Weitere Artworks und Kunstwerke
Artwork Sexy Oster-bunnys, Häschen
Artwork Sexy Oster-bunnys, Häschen

  Für eine Malvorlage für ein Osterkostüm habe ich im Internet nach sexy Häschen gesucht. Fündig geworden bin ich im Endeffekt mit sexy...

Artwork Redhair sexy english woman
Artwork Redhair sexy english woman

This is one of my ‚M. Muehlstein‘ new drawings in the year 2008 and I think with the time my drawings and paintings would be better. First, I...

Erotikbild – Ooops Frau im Gras
Erotikbild – Ooops Frau im Gras

Dieses Erotikbild von der kurvenreichen Frau wurde mit einem Bleistift vorgezeichnet und mit verschiedenen Buntstiften ausgemalt. Das Bild von...

Gegen inhaltslose Bilder

Muehlstein-Online.com, the home of DSLR/DSLM Photography since 1st June 2004.

Das Internet wird zunehmend zum Speicherort für inhaltslose Bilder. Auf dieser Webseite wurde seit Anbeginn darauf Wert gelegt, dass die bereitgestellten Aufnahmen informativ oder mit kreativen Texten untermalt werden. Auch wenn die Information zur gezeigten Aufnahme noch so langweilig ist, bin ich der Meinung, der Bildtext wird mit einem Foto erfolgreicher ins Gedächtnis gespeichert. Unser Gehirn verknüpft Bild mit dem Text und dieser kann bei Bedarf, besser abgerufen werden.

Random Gallery Images

Das Bild entstand am 28. Oktober 2003 mit einer 6 Megapixel DSLR Orchideen - Mainz Orchids Mickys Schlafplatz The Queen of Hearts Schwebfliegen, Schwirrfliegen und Stehfliegen genannt, erreichen eine Körperlänge bis zu 16mm und ihre Nahrung besteht aus Nektar und Pollen. 6000 Arten sind weltweit bekannt und sie besitzen die Fähigkeit mit einer Flügelschlagfrequnz mit bis zu 300 Hertz „Flügelschläge pro Sekunde“ fliegend auf einer Stelle, sogar bei Luftbewegung, zu verweilen. Die harmlosen Schwebfliegen tarnen sich mit einem gefährlichen Aussehen. Sie imitieren das Aussehen wehrhafter Hautflügler, wie das der Hornisse, Hummel oder Wespe, um abschreckend zu wirken. Die gemeine Sumpfschwebfliege mit wissenschaftlichen Namen Helophilus pendulus kann am ehesten im Juli beobachtet werden. Die Flugzeit ist von April bis November. Da muss man sich schon mal strecken, um genau zu schauen, was auf der anderen Mauerseite los ist. Im Pelletraum wurde die Sensorleitung für den Außentemperaturfühler in Lehrrohr und Wellrohr geführt und der vorhandene freie Ölzulaufstutzen ins Freie benutzt. Bronzestatue Die Wasserspiele am großen See starten zu jeder vollen Stunde von 13.00 bis 17.00 Uhr.