Digital Canon EOS Photography

Erotikbild - Ooops, die Frau im Gras und wo schaust Du hin?

Erotikbild. Ooops, die kurvenreiche Frau im Gras.

Dieses Erotikbild von der kurvenreichen Frau wurde mit einem Bleistift vorgezeichnet und mit verschiedenen Buntstiften ausgemalt. Das Bild von der Frau auf der grünen Wiese entstand auf einem Din A3 Papier. Ich wusste im Vorfeld, dass die Dame im Gras sitzen sollte, so konnte ich die Frau dementsprechend vorab auf dem Papier platzieren. Nachdem die Vorarbeit geleistet war, wurden die Strapshalter und Bündchen kräftig nachgezeichnet und ausgemalt. Das Hemdkleid malte ich im Vorfeld aus und zeichnete dann einige Wellendetails ein. Für die Kleidfalten wurde der gleiche Buntstift benutzt wie zum Ausmalen des Hemdkleids, der Stift mit der Farbe Lila wurde nur härter aufgedrückt.

 

Weitere Artworks und Kunstwerke
Artwork Redhair sexy english woman
Artwork Redhair sexy english woman

This is one of my ‚M. Muehlstein‘ new drawings in the year 2008 and I think with the time my drawings and paintings would be better. First, I...

Artwork Exotisch und verführerisch
Artwork Exotisch und verführerisch

Das Bild von der exotischen und verführerischen Frau entstand auf einem Din-A3-Papier und wurde, vor dem Ausmalen, mit einem Bleistift Typ HB mit...

Gegen inhaltslose Bilder

Muehlstein-Online.com, the home of DSLR/DSLM Photography since 1st June 2004.

Das Internet wird zunehmend zum Speicherort für inhaltslose Bilder. Auf dieser Webseite wurde seit Anbeginn darauf Wert gelegt, dass die bereitgestellten Aufnahmen informativ oder mit kreativen Texten untermalt werden. Auch wenn die Information zur gezeigten Aufnahme noch so langweilig ist, bin ich der Meinung, der Bildtext wird mit einem Foto erfolgreicher ins Gedächtnis gespeichert. Unser Gehirn verknüpft Bild mit dem Text und dieser kann bei Bedarf, besser abgerufen werden.

Random Gallery Images

Ein Landschaftsbild von Trier und der Mosel Xylocopa violacea - Die Holzbiene ist eine Wildbiene. Die Holzbiene ist um ein Vielfaches größer als die Honigbiene. Eine Hummel beim Eindringen in einen Blütenkelch. Zirka Mitte April summen die ersten Bienchen wieder bei wärmeren Tagestemperaturen. Auf dem Bild oben ist eine Biene Mitte April auf der Blume Vergissmeinnicht zu sehen. Fotografiert wurde mit einem 180mm Makroobjektiv mit manuellen Einstellungen und einem Blitz, welcher die Kurzzeitsynchronisation beherrscht. Das Schloss war einst ein Sommerhaus, welches aus einem zweigeschossigen und rechteckigen Pavillon bestand mit Arkadenbögen und Ecktürmen. Freilandmuseum Wackershofen Fotografiert von der Kailbacher Landstraße 585 kurz vor der Ortschaft Hesselbach in 64754 Oberzent. Dreiländereck Hessen, Bayern und Baden Württemberg. Durch die kräftigen Füße sowie das weniger luftgefüllte Federkleid sind Kormorane schwerer als das der artverwandten Pelikane. Europäische Mufflons besitzen gedrehte Hörner und werden in der Jägersprache auch als Schnecken bezeichnet. Mufflons besitzen eine Körperlänge von bis zu 130 Zentimeter, gemessen von der Nase bis zur Schwanzwurzel. Die Körperhöhe beträgt maximal 90 Zentimeter. Männliche Mufflons „Widder“ können ein Gewicht von bis zu 50 Kilogramm erreichen, wobei die weiblichen Schafe maximal 35 Kilogramm wiegen. Die standorttreuen Mufflons setzen im Brunftkampf ihre Hörner ein. So hört und kennt man bei den Widdern das an- und ineinander krachen der Hörner, wenn diese als Rammbock eingesetzt werden. Die Lebenserwartung des Mufflons beträgt bis zu 20 Jahre. Das ausgewachsene Muffelwild hat kaum natürlich Feinde, bis auf wildernde Hunde, Wölfe und Luchse.