Digital Canon EOS Photography

Ein Herz auf einem Keilrahmen kunstvoll gemalt mit Acrylfarben.

Wie man mit Acrylfarben Künstlern kann, wird an diesem Herz gezeigt.

Bei dem ersten Versuch mit Acrylfarben auf eine Leinwand zu malen, wählte ich die Farben entsprechend den farblichen Akzenten aus, die sich in unserem Wohnzimmer wiederfinden. Um den roten Hintergrund aufzulockern und nicht so starr wirken zu lassen, gab ich leichte hautfarbene Striche hinzu. Dem Herz in Grün versetzte ich einen Herz-stoß mit einer blau-weißen Acrylfarbenmischung, die sich normalerweise mit Wasser verlängern lässt, beim Trocknen erhärtet und wie Lack wirkt. Der äußere Rand um das Herz ist eine Nuance dunkler bemalt, um es kraftvoller wirken zu lassen. Mit den ungiftigen Acrylfarben malt es sich sehr angenehm. Die Konsistenz – Eine Mischung zwischen Dispersions- und Lackfarbe. Nicht in Wasser gelöst ist sie sehr deckend und trocknet ziemlich schnell.
Weitere Artworks und Kunstwerke
Gegen inhaltslose Bilder

Muehlstein-Online.com, the home of DSLR/DSLM Photography since 1st June 2004.

Das Internet wird zunehmend zum Speicherort für inhaltslose Bilder. Auf dieser Webseite wurde seit Anbeginn darauf Wert gelegt, dass die bereitgestellten Aufnahmen informativ oder mit kreativen Texten untermalt werden. Auch wenn die Information zur gezeigten Aufnahme noch so langweilig ist, bin ich der Meinung, der Bildtext wird mit einem Foto erfolgreicher ins Gedächtnis gespeichert. Unser Gehirn verknüpft Bild mit dem Text und dieser kann bei Bedarf, besser abgerufen werden.

Random Gallery Images

Blaupfeil - Black-tailed skimmer Das Drachenhaus am Klausberg als Winzerhäuschen in Form einer chinesischen Pagode Flugzeugmotor Stearman PT17 Schaeftersheim Stadt Weikersheim, Klosterhof und Einfahrt zum Ortsteil V6A4801-Freilandmuseum-Hohenlohe-Pferdeveranstaltung Die Hornissenschwebfliege ist hierzulande nicht mehr häufig anzutreffen, dennoch wurde sie von der Vorwarnliste gefährdeter Tiere im Jahre 2003 entfernt. Die Hornissenschwebfliege legt Ihre Eier in ein Wespen- oder Hornissennest ab, dabei ist nicht klar, warum die Insekten nicht von den Wespen, oder Hornissen angegriffen werden. Wird ein Tier durch Farbe, Körpergestalt und Verhalten kopiert, so spricht man von Mimikry. Die perfekte Tarnung und ein abschreckendes Aussehen im Insektenreich wird erreicht, durch eine schwarz-gelbe Bänderung, wie der wehrhaften Wespe. Digitale Fotografie mit einer Canon EOS 5D Mark IV und dem Canon Makroobjektiv 100mm f2,8L IS USM. Fotografiert bei ISO200 mit Blende f10 und einer Belichtungszeit von 1/400 Sekunde. [EOS5D Mark4 + EF100-400L IS II USM | ISO1250 | f5,6 | 1/1250s | 400mm] Der Metallbildhauer Marco Flierl, welcher ursprünglich Metallrestaurator werden wollte, arbeitet seit über 40 Jahren mit Bronze.